Nordanatolien

Nordanatolien ist für sein raues, kontinentales Klima mit langen, kalten Wintern und kurzen, heißen Sommern, bekannt. Zwar werden in dieser Region einige Rebsorten angebaut, doch ist der Weinbau hier nicht so weit verbreitet wie in anderen Teilen der Türkei mit milderem Klima, z. B. in Thrakien, der Ägäis und den Mittelmeerregionen. 

Es gibt jedoch einige Weingüter und Weinberge in den Provinzen Tokat, Corum und Amasya, die im zentralen Teil Nordanatoliens liegen. Diese Regionen verfügen über ein einzigartiges Terroir, das durch große Höhen, felsige Böden und erhebliche Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht gekennzeichnet ist, was das Geschmacksprofil der dort erzeugten Weine beeinflussen kann. 

Zu den in Nordanatolien angebauten Rebsorten gehören unter anderem Öküzgözü, Boğazkere, Kalecik Karası und Narince. Aus diesen Trauben werden Rot-, Weiß- und Roséweine hergestellt, wobei einige Kellereien mit traditionellen Weinbereitungstechniken experimentieren, um natürliche und handwerkliche Weine zu erzeugen. 

Der Weinanbau in Nordanatolien erfolgt oft auf kleinen, familiengeführten Weingütern und ist häufig noch traditionell geprägt. Die Trauben werden von Hand geerntet und oft auf natürliche Weise fermentiert. Die Weine, die in dieser Region produziert werden, haben oft eine einzigartige Persönlichkeit und sind bei Weinliebhabern auf der ganzen Welt sehr geschätzt. 

Diren - Le Muses 2018
21,90 €
29,20 €/l
Ausverkauft
Diren - Collection Narince 2021
11,90 €
15,87 €/l
Doluca - Karma White 2019
19,90 €
26,53 €/l
Diren - Collection Sauvignon Blanc 2021
11,90 €
15,87 €/l